NLD FRA ENG DEU
Aktivitäten | Serendipity For All - Bed & Beyond

Aktivitäten





Motorradfahren in den Vogesen, schön und bergig

In Ostfrankreich finden Sie die Vogesen, einen Ort voller Ressourcen, in dem es nicht nur gut zum Wandern oder Radfahren ist, sondern auch um die Umgebung mit dem Motorrad zu erkunden. Die Natur ist absolut schön und es gibt viele Einrichtungen für Motorradfahrer: Die Vogesen sind ein Mittelgebirge im Osten Frankreichs, nahe der Grenze zu Deutschland. Der Grand Ballon ist mit 1424 Metern der höchste Gipfel in dieser Region. Zwischen den Vogesen und dem Rhein liegt das Elsass mit seinen bunten und blumigen Dörfern und erlesenen Weinen.

Die Vogesen sind eine der schönsten Gegenden, die durch den Motor fahren. Sie werden eine wunderschöne Natur finden. Das Gebiet hat eine Reihe geologischer Vereinbarungen mit dem Schwarzwald. Die dichten Wälder, steilen Hänge und viele Serpentinen machen Ihre Reise zu einem wahren Abenteuer. Sie werden vollständig von wunderschönen Weinbergen umgeben und dazwischen finden Sie auch einige schöne, ruhige Dörfer, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind.

Aufgrund der relativ niedrigen Gebirgspässe können Sie je nach Wetterlage ab Mai in die Vogesen reisen. Dörfer, in denen Weinbau besonders im Juni und September wichtig ist, begrüßen viele Touristen. Andere Dörfer konzentrieren sich mehr auf die Ferienmonate Juli und August.

Wir haben mehrere Routen für Sie verfügbar. Und wir freuen uns, Ihnen die schönsten Straßen und Straßen zu erzählen. Die hohen Grate sind weniger bewaldet. Dies ist deutlich sichtbar an der Route des Crêtes, mit dem Col du Bonhomme und dem Col de la Schlucht, den Gipfeln um das Hohneck und dem Grand Ballon als schöne Punkte.





Radfahren

Die Vogesen sind ein Gebirgszug im Westen Frankreichs nahe der Grenze zu Deutschland. Aufgrund der schönen Natur und der gemütlichen Dörfer ist dieser Berg ideal für einen aktiven Radurlaub.

Radtouren sind in den Vogesen sehr beliebt. Sowohl Freizeit- als auch sportliche Fahrradtouristen können die schönen Routen genießen, die der Radfahrer entlang von Gipfeln und Hügeln, atemberaubenden Landschaften und grünen Wäldern führt. Im Westen können Freizeitradler vor allem eine ruhige Radtour genießen. Der Osten der Vogesen ist dann wieder für schwerere Radtouren entlang der schönen Gipfel bestimmt.

FAHRRADZÜGE IN DEN VOSEN

Radfahren auf den ausgeschilderten Radwegen. Diese sind mit verschiedenen Farben gekennzeichnet und führen Sie entlang der schönsten Naturstücke, die die Vogesen zu bieten haben. Das Klima ist ideal für das Radfahren im Sommer, so dass diese Periode auch lebhafter ist als im Rest des Jahres. Glücklicherweise leiden Sie in dieser Region nicht unter Massentourismus, so dass Sie eine Radtour durch die Natur genießen können.

FREIZEIT-FAHRRADTOUREN

Die Vogesen sind der ideale Ort für Radfahrer, die eine ruhige und schöne Tour durch die vielfältigen Wälder und Kulturlandschaften genießen möchten. Darüber hinaus wurden eine Reihe spezieller Fahrradwege geschaffen, die für Freizeitfahrer bestimmt sind. Sie haben kaum einen Höhenunterschied und sind daher für fast alle machbar. Diese Routen werden als "Voies Vertes" oder "Grüne Radwege" bezeichnet. Darüber hinaus gibt es eine Reihe schöner und ruhiger Radwege entlang der Kanäle in den Niederen Vogesen.

Aber auch in den Hochvogesen, die für ihre hohen Berggipfel und anspruchsvollen Anstiege bekannt sind, kann der Freizeitradler etwas für seinen Geschmack finden. Im Tal zwischen den Dörfern Remiremont, Cornimont und Bussang verläuft eine grüne Route, die über die Route einer alten Eisenbahnlinie führt. Infolgedessen gibt es auch einen begrenzten Höhenunterschied. Erwarten Sie eine beeindruckende Radtour auf einer weitgehend autofreien Straße, umgeben von den imposanten Gipfeln der Hochvogesen. Sie können sich jedoch am besten um ein Fahrrad mit guten Gängen und Bremsen kümmern. Es gibt kaum Unterschiede in der Höhe, aber es wird nie so flach sein wie in Belgien oder den Niederlanden. Denken Sie daran..

SPORTFAHRRAD-TOUREN

Trotzdem sind die Vogesen besonders für sportliche Radtouren geeignet, die eine gute Kondition erfordern. Es gibt viele Aufstiege und Abfahrten, die Sie durch grüne Wälder und überwältigende Aussichten führen. Der höchste Punkt der Vogesen ist der Grand Ballon mit einer Höhe von 1424 Metern. Aber auch andere hohe Tops oder Ballons sind eine große Herausforderung. Vor allem die Cols an der Ostseite dieser Ballons lassen den sportlichen Radfahrer einen Moment nach Luft schnappen. Es gibt große Höhenunterschiede mit steilen Anstiegen mit einer Steigung von 5 bis 10%. Auf der Westseite sind die Anstiege jedoch etwas langsamer.

Außerdem reisen viele Fahrradtouristen in die Region der tausend Seen oder nach Mille Etangs. Dieses Gebiet liegt im Süden der Vogesen in der Haute-Saône und besteht aus gemütlichen Straßen, beeindruckenden Tälern und natürlichen, tausenden von wunderschönen Seen. Es gibt wenig Verkehr und die Straßen sind in den meisten Fällen sehr gut instand gehalten.





Mountainbike fahren

Die Vogesen werden zu Recht als Wandergebiet beklatscht. Aber Mountainbiker müssen sich nicht langweilen. Vier Stunden im Auto und Sie sind wirklich in den "Bergen".

KURZE FAKTEN ÜBER BERGFAHRTEN IN DEN VOSEN

Fläche: Vogesen im Mittelgebirge.

Schwerkraft / Schwierigkeit: Mittleres Gewicht. Zwischen 35 und 55 km pro Tag; längere Varianten möglich.

Navigation: GPS und registrierte Routenblätter.

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober.

Dort: Auto (600 km von Utrecht) oder TGV (ohne Fahrräder) von Paris nach St.-Die-des-Vosges. Von dort Transfer nach Ban-sur-Meurthe

DETAILLIERTE INFORMATIONEN

Über die Vogesen

Das Vogesenmassiv ist ein Mittelgebirge mit einer Höhe von bis zu 1.400 Metern. Mit anderen Worten: Die Anstiege und Abfahrten haben eine beachtliche Länge und die Region gilt als beliebtes (Trainings-) Gebiet bei Sportlern. Die Vogesen sind etwa 600 Kilometer von Utrecht entfernt. Von den Niederlanden aus ist dies der nächstgelegene Ort, an dem Sie "echte Berge" erleben können.

Die Hochvogesen (Massif des Vosges) sind der östlichste Teil der Vogesen, wo die höchsten Erhebungen liegen, die die Grenze zum Elsass bilden. Die Routen des Crêtes, die über diese Bergkämme führen, bieten Ihnen die besten Aussichten. Im Winter ist die Route auch für Schneeschuhe geeignet.

Die Vogesen-Kette besteht aus vier Teilen: den Großen Vogesen von Belfort bis Bruche; die Zentralvogesen zwischen der Bruche und dem Col de Saverne; die Unteren Vogesen, zwischen dem Col de Saverne und der Quelle von Lauter und Hardt. Die runden Gipfel der Großen Vogesen werden "Ballons" genannt. Der höchste Punkt, der Grand Ballon, erreicht eine Höhe von 1.424 Metern.

Die Vogesen liegen im Osten Frankreichs, nahe der deutschen Grenze in den Städten Karlsruhe und Mulhouse. Hauptstadt der Vogesen ist Épinal. Touristische Hauptstadt ist Gérardmer. Die Region der Vogesen ist sowohl kulturell als auch wirtschaftlich keine reiche Region. Die wichtigsten Einnahmequellen waren die Textil- und Holzindustrie, die sich hier aufgrund der natürlichen Quellen (Wälder und fließendes Wasser) und der richtigen Luftfeuchtigkeit entwickelte.

Über die Mountainbiketour

Die Vogesen sind besonders für Wanderer bekannt. Mountainbiker kommen auch auf ihre Kosten. Und auch relativ nahe, denn wer frühmorgens abreist, kann am Nachmittag seine erste Probefahrt machen. Wir machten eine viertägige Wanderung, die größtenteils innerhalb des Parc Naturel des Ballons der Vogesen lag. Er wurde 1989 gegründet und ist mit einer Fläche von 3.000 km2 einer der größten Naturparks Europas. Die Mountainbiketour war eine organisierte Tour (siehe 'organisiert'). Abhängig von der gewählten Variante können Sie täglich zwischen 40 und 85 Kilometer zurücklegen. Aber wir haben diese Varianten so gelassen, wie sie sind. Wir radelten 50, 42, 53 und 55 Kilometer pro Tag. Vielleicht nicht sehr beeindruckend, aber deshalb haben Sie Zeit, sich die Straße anzusehen und pünktlich zu Ihrer Übernachtungsadresse zu gelangen.





Wintersport in den Vogesen

Skifahren in der Nähe von zu Hause? Das ist in den Vogesen möglich. Sie können sich auf 171 Pistenkilometer freuen: Die Skigebiete sind über 143 Skilifte erreichbar. In dieser Mittelgebirgsregion zwischen Nancy und Basel finden Sie einige schöne Skigebiete. Bei guten Schneeverhältnissen verwandeln sich die Vogesen in eine märchenhafte Winterlandschaft. Mit zahlreichen Wäldern und Seen bieten die Vogesen eine wunderschöne Kulisse für Ihren Wintersporturlaub. Neben Skifahren ist diese Gegend auch sehr geeignet zum Langlaufen und Wandern. Jeder kann den Schnee und die schöne Natur auf seine Art und Weise genießen. Zu den Vogesen ist es noch nicht einmal so weit, es lohnt sich sogar, dort ein Skiwochenende zu verbringen!

Echte Skigebiete

Sicher La Bresse Hohneck fühlt sich wie ein richtiges Skigebiet an, La Bresse Hohneck ist ein kleines Ski-Dorf von 5000 Einwohnern mitten in den Vogesen (von 600 bis 1363m). La Bresse ist ein beliebtes Wintersportgebiet für alpine Skifahrer wie Langläufer und Wanderer, aber Sie können auch in Gérardmer Mauselaine Ski fahren. Mitten in den Pinienwäldern und an einem wunderschönen See liegt Gérardmer. Für Skifahrer gibt es 20 Pisten, die direkt durch die schönen Wälder verlaufen. Lac Blanc ist ein kleines aber gemütliches Wintersportgebiet in den Vogesen. Diese Gegend ist ideal für einen ruhigen Kurzski. Hier stehen Sie weniger in der Schlange als in den bekannteren Kurzski-Destinationen in der Nähe von zu Hause. Sie werden eine Mischung zwischen roten, blauen und grünen Läufen finden. Es gibt eine schwarze Abfahrt, aber es ist nicht lang. Aufgrund der Größe und des etwas schwierigen Schwierigkeitsgrades eignet sich dieses Gebiet am besten für Anfänger und leicht fortgeschrittene Skifahrer. In der Umgebung befindet sich auch ein kleiner Funpark, ausgestattet mit einem Airbag! Sie können abends auch künstliches Licht fahren. Ventron ist eines der unbekannteren Skigebiete in den Vogesen. Die Gegend hat viele einfache blaue und grüne Pisten. Dies macht das Skigebiet Ventron besonders für Anfänger und Kinder geeignet.

Langlaufen Vogesen

In den unteren Teilen der Vogesen ist dies sehr wetterabhängig, in den höheren Regionen ist die Schneesicherheit viel größer In den Skigebieten sind markierte Loipen und Sie können auch Ausrüstung mieten ("Ski de Fond" auf Französisch). In den unteren Teilen der Vogesen können Sie bei ausreichend Schnee auch Langlauf- und Waldwege unternehmen. Es gibt normalerweise keine Wanderwege, aber Sie haben den gesamten Wald für sich alleine.

Schneeschuh-Vogesen

Mit Schneeschuhen ("Raquettes" auf Französisch) ist überall in den Vogesen, wo Schnee liegt, möglich. Die nicht allzu steilen Hügel und Berge machen es zu einer idealen Landschaft für Schneeschuhe. Sie werden nicht schnell einen Punkt erreichen, an dem Sie nicht weiter gehen können. In und um die Wintersportgebiete gibt es oft Schneeschuhwanderwege und Sie können dort auch Schneeschuhe mieten. Wenn Sie selbst Schneeschuhe haben und im Winter die Vogesen besuchen, nehmen Sie sie mit! Sie können einfach ein paar schöne Schneetage mit genug Schnee haben, um schöne Spaziergänge zu machen. Für diejenigen, die nach mehr Abenteuer mit Schneeschuhen suchen, ist es empfehlenswert, im Winter die "Route des Crêtes" zu erkunden. Sehr schöne, fantastische Aussicht auf die Alpen (bei gutem Wetter) und eine überwältigende Ruhe.

Nicht wie die Alpen, aber Spaß!

Erwarten Sie keine Skigebiete in den Vogesen, wie wir sie in den Alpen kennen, aber diejenigen, die diesen Vergleich ignorieren, können Ski fahren oder boarden. Viel Spaß beim Skifahren in den Vogesen! Für weitere Informationen siehe wintersporters.be und/oder auf skiinfo.de





Wandern

Die Vogesen im Nordosten Frankreichs, sind die ideale Bereich für beide einen kurzen Spaziergang als mehrtägiges Wandern Wandern. Die unberührte Natur, ausgedehnte Wälder und die vielen Quellen, Bächen und Seen bieten eine zunehmend löschen Panorama während Ihrer Wanderung. Die Vogesen: das ideale Wanderziel für alle Altersgruppen in allen Jahreszeiten.

Wandern in den Hochvogesen

Östlich von Epinal die Höhenunterschiede sind deutlich größer und fühlt sich die Umwelt mehr Alpine. In und um die verschiedenen Täler sind sehr schön und die Aussicht vom höchsten Gipfel (Luftballons) an einem klaren Tag die Alpen man kann (aber dafür ins Rheintal).

In diesem Bereich sind Dutzende von sehr schönen Tälern und Gipfeln mit fantastischen Möglichkeiten wandern. Gibt es eine Reihe von Routen auf die Ballons, die relativ flach sind, aber es gibt auch mehrere, die weiter ins Tal mit mehr Höhenunterschied zu wandeln.p> Wandern in das Mittelgebirge der Vogesen.

Die Landschaft der Vogesen ist mehr oder weniger in zwei Teile geteilt. Die Trennlinie ist um Epinal mitten in der Abteilung der Vogesen.

Westlich von Epinal, in den niedrigen Vogesen ist der Unterschied in der Höhe ist geringer und die Landschaft aus Wiesen, Wälder und Dörfer.

Diese alte Kulturlandschaft ist sehr geeignet für Wanderurlaub ohne viel Höhenunterschied.

Wanderwege in den Vogesen

In den Vogesen gibt es hunderte markierte Wanderwege von 3 bis 20 Kilometern. In jedem Dorf gibt es Wanderwege und in den meisten Dörfern wurden Dutzende von Wanderwegen angelegt.

Es gibt überall Routen für jedes Niveau. Die Schwere der Spaziergänge hängt hauptsächlich von dem Teil der Vogesen ab, in dem Sie gehen.

In den höheren Teilen sind die längeren Routen normalerweise schwerer, da mehr Höhenmeter überbrückt werden müssen, aber es gibt auch weniger schwierige Routen.

GDPR: Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website so gut wie möglich erleben. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, dies anzugeben. Mit "OK" stimmen Sie dem zu.Lesen Sie weiter

Über uns

Serendipity For All läuft ein liebevolles Paar, die selbst floh und schließlich der Hektik ist hier sesshaft. "Mit liebe zur Natur saubere Luft und ein Stück der Zuneigung, die sie in dieser Region gefunden haben, wo sie gesucht haben. Wir hoffen unsere Gäste um die gleiche Ruhe und Entspannung zu erleben."

kontaktieren Sie uns

+33(0)614 68 52 91

info@serendipityforall.eu


Unser Standort


2019 Serendipity For All  |   Datenschutz- und Cookie-Richtlinien  |   Allgemeine Geschäftsbedingungen  |   Sitemap